Geräte mit AC-Hochspannungsquelle

ACPD-05X

– Hochspannungsquelle
5 kV / 100 mA mit Mikrowellensensor
als Koppelelement

– Hocheffizienter TE-Messplatz
für Labor und Fertigung nach
IEC 60270


ACPD-05X deutsch

ACPD-05X englisch

Phasenaufgelöste TE-Charakteristik im Zeitbereich

Spannung über Qmax (TE-Pegel)-Charakteristik

Das Signal der Wechselspannungsquelle wird in Echtzeit eingeblendet, so dass eine phasen-aufgelöste Einblendung der TE möglich ist. Verschiedene weitere grafische Darstellungsarten erlauben eine gezielte und vollständige Bewertung der Effekte und des Zustandes einer Isolierung.

TE-Impulse (akkumul.) über Pegel-Charakteristik

Der technisch relative einfache, aber hochsensitive Messaufbau erlaubt eine sehr kostengünstige Herstellung des Prüfsystems im Verhältnis zu klassischen Systemen. Die Schirmungskammer (Prüfkäfig) entfällt.

 

Eigenschaften/Funktionsweise

  • Durch Anordnung der TE-Sonde nahe am Prüfling ist eine hohe Signalempfindlichkeit gewährleistet.
  • Durch die einfache Handhabung ist auch ein Einsatz in Produktionslinien möglich.
  • Das Prüfsystem arbeitet bei Bedarf vollautomatisch anhand von Toleranzparametern.
  • Alle relevanten Parameter einer Teilentladungsprüfung werden bereitgestellt und gegen die Schwellwerte ausgewertet :
    TE-Einsetzspannung (PDIV), TE-Aussetzspannung (PDEV), relativer Entladungspegel (PDpeak), relative Häufigkeit (PDpulse) usw.
  • Durch die grafische Darstellung aller Parameter ist eine leichte Beurteilung der Verhältnisse am Prüfling möglich.

Anwendung

  • elektrische Maschinen, drehzahlgeregelte Antriebe, Elektromobilität, automotive Produkte usw.
  • Transformatoren und Übertrager aller Art, Drosseln und andere elektromagnetische Bauelemente
  • Leistungshalbleiter, Isoliermaterialien aller Art