Wicklungsprüfung mit Stoßspannung

RM Prüftechnik (ehem. Baker GmbH) leistet seit Jahrzehnten Pionierarbeit bei der Prüfung von elektrischen Maschinen und Wickelgütern und hat damit die Branche entscheidend geprägt. Durch die jahrelange Kompetenzspezialisierung auf Stoßspannungsprüftechnik können wir uns hier zusammen mit unseren Partnern als Know-How-Führer bezeichnen. Detaillierte Forschungsarbeit und die genaue Kenntnis der Nutzeranforderungen führten zu Produkten, die Meilensteine setzten.

Beispiele:
1974: erstes portables Gerät mit vollelektronischem HV-Schalter
1985: erstes PC-gesteuertes automatisches Statorprüfsystem
1987: erstes rechnergesteuertes automatisches System für Großanker
1994: erstes portables automatisches PC-gesteuertes Gerät
1997: erstes Gerät mit echter TE-Auswertung durch getrennte Signalerfassung und Verarbeitung

Durch unsere leidenschaftliche Hingabe zu diesem Thema verfügen wir über das weltweit breiteste Portfolio an Modellen und Varianten für alle denkbaren Anwendungen an elektrischen Maschinen und Spulen, wovon Sie sich im Folgenden überzeugen können. Gern helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Gerätes oder Systems für Ihre Anwendung – rufen Sie an! Wir sind sicher, dass Sie bei uns die für Sie beste Lösung finden werden.

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Bei den meisten Modellen sind zusätzliche Funktionen wie Gleichhochspannung/Isolationswiderstand, Polarisationsindex, Wicklungswiderstand usw. integriert. Für alle Modelle bieten wir eine integrierte oder externe Teilentladungsauswertung an, ein sehr wichtiges Thema, nicht zuletzt durch die immer weiter fortschreitende Leistungsdichte und dynamische Regelung der Antriebe mit PWM-gespeisten Systemen.